Zwei drohen mit Messer, der dritte wirft Dachpfannen

0
512
Angreifer mit Messer. (Foto: Pixabay)
Facebookrss

Er sah sich zwei Angreifern mit Messer gegenüber und griff zum Naheliegenden – das war ein Container mit Dachpfannen.

Rabiate Auseinandersetzung am Montagvormittag (24. 6.) auf der Ritterstraße in Hamm.

Gegen 10.45 Uhr sah sich ein 22-jähriger Mann zwei Angreifern (27 und 23 Jahre) gegenüber, die ihn mit einem Messer bedrohten.

„Daraufhin warf der Bedrohte Dachpfannen aus einem Container in Richtung seiner Kontrahenten“, schildert die Hammer Polizei.

Es folgte ein Gerangel, bei dem der  22-Jährige leicht am Arm verletzt wurde.

Bevor der Streit noch schlimmer eskalieren konnte, war die Polizei zur Stelle. „Die eingesetzten Beamten stellten ein Messer sicher“, so endet die kurze Mitteilung der Polizeipressestelle, zu der wir schriftlich noch einige Nachfragen gestellt haben – unter anderem zum möglichen Motiv und den Konsequenzen für die Täter.

  • Zusatz: Wie uns Polizeisprecherin Julia Breitenstein auf Nachfrage mitteilte, sind die Männer untereinander bekannt. Alle drei haben die syrische Staatsangehörigkeit.

    Es gab keine Ingewahrsamnahmen.

 

Facebookrss