Fort Fun, Meer und mehr: Restplätze für Unnas Ferienspaß

0
279
Mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt können Teilnehmer für einen Tag ans Meer fahren. (Copyright: pixabay)
Facebookrss

Das Kinderferienprogramm Unna meldet noch ein Restkontingent an freien Plätzen:

So geht es am Samstag, 20. Juli mit der Familienfahrt für einen Tag ans Meer.

Auch für den Zusatztermin „Natur ist cool“ am Dienstag, 23. Juli 2019, können sich noch Teilnehmer im Kinder- und Jugendbüro der Stadt Unna anmelden.

Kreuz und quer durch den Kurpark heißt es am 23. und 30. Juli, die Radtour mit dem ADFC ist für den 24. Juli und 14. August terminiert.

Spaß mit Boccia heißt es am 25. Juli und am 1. August,

die Fahrt zum Freizeitpark Fort Fun ist für den 30. Juli geplant. Auch für diese Angebote können sich noch Teilnehmer anmelden.

Zum Programm des Kinderferienpasses gehören auch noch die Termine „Ein Tag bei der Feuerwehr am 3. August,

Tennistraining für Kinder am 5. und 6. August,

eine Fahrt in die Zoom Erlebniswelt am 12. August

und die Kinderolympiade am 22. August.

Die Angebote gelten für unterschiedliche Altersgruppe. Einzelheiten dazu sind dem Programm des Kinderferienpasses unter www.kijub-unna.de/media/fkj/fkj_Sommer19/fkjs.pdf zu entnehmen.

Für kostenpflichtige Angebote des Ferienpasses können bis zu 120 Euro im Jahr pro Kind beantragt werden, wenn die Eltern ein geringes Einkommen haben und zusätzliche Sozialleistungen beziehen (wie beispielsweise ALG II; sog. Hartz IV; Sozialhilfe usw.).
Anmeldungen, Beratung und Anträge sind im Kinder und Jugendbüro erhältlich, Bahnhofstraße 45 h, oder telefonisch unter 02303/103-344.

PM: Stadt Unna

Facebookrss