SPD fordert Mountainbike-Strecke im Bornekamp

0
399
Facebookrss

Unnas SPD- Fraktion entdeckt die Jugend. Sie fordert die Einrichtung einer offiziellen Mountainbike-Strecke im Bombentrichter im Bornekamp.

In der Begründung schreibt die Fraktion:

Im Naherholungsgebiet Bornekamp, genauer im sogenannten „Bombentrichter“, befindet sich seit vielen Jahren ein inoffizieller Hindernisparcours für Mountainbiker. Darüber hinaus gibt es Unna und den südlichen Nachbarstädten eine wesentliche Mountainbiker-Szene. Diese besteht überwiegend aus Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 Jahren.

Seit einiger Zeit häufen sich die öffentlichen Diskussionen um die Rechtmäßigkeit der Strecke und des dort errichteten Parcours.

Diskutiert werden mögliche negative Auswirkungen auf das Naturschutzgebiet. Aber auch die Frage nach Verkehrssicherungspflicht der Kreisstadt Unna stehen zur Debatte.

Aus Sicht der SPD-Fraktion bereitet es den jungen Menschen große Probleme, andere geeignete Flächen für die Ausübung ihres Sports zu finden.

Die SPD-Fraktion möchte die Mountainbiker dabei unterstützen.

Dazu formulierte sie einen Antrag an die Stadtverwaltung. Diese soll prüfen, ob und wie auf der benannten Fläche „Bombentrichter“ eine offizielle Mountainbike-Strecke für junge Menschen entstehen kann.

Die Strecke soll den Kriterien und Vorstellungen der Nutzer entsprechen.

Die Bedarfe sollten unter Beteiligung der jungen Menschen und im Dialog mit den Anliegern, insbesondere den Landwirten, unter Federführung der Kreisstadt Unna ermittelt werden.

„Als Blaupause können sicherlich auf die positiven Erfahrungen bei der Realisierung der Skater-Anlage an der Hansastraße dienen“, schließt die SPD.

Facebookrss