Schon wieder krachte es auf der Kamener Straße

0
518
Kamener Straße in Königsborn. (Archivbild RBU)
Facebookrss

Erneut ein Auffahrunfall mit Personenschaden auf Königsborns Hauptverkehrsstraße. Ein 61-jähriger Unnaer musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren werden.

Am Freitagmorgen (02.08.2019) gegen 08:45 Uhr war der Unnaer in seinem 1er BMW auf der Kamener Straße unterwegs, musste in Höhe Einmündung Wilhelminenstraße verkehrsbedingt abbremsen. Aus bislang ungeklärten Gründen bemerkte das der ihm folgende 36 jährige Astra-Fahrer aus Bönen zu spät, so dass der Opel auf das Heck des BMW krachte.

Der Fahrer des BMW wurde zwar nur leicht verletzt, musste gleichwohl mit einem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des Opel Astra blieb unverletzt. Den Sachschaden gibt die Unnaer Polizei mit etwa 6500 Euro an.

Facebookrss