Biker aus Kamen am Kreuz Unna schwer verunglückt – Pkw-Fahrer betrunken

0
675
Symbolbild, Quelle Polizei
Facebookrss

Schwerer Motorradunfall am gestrigen Tag (8.8.) auf der A44 bei Unna.

Ein Biker aus Kamen wurde schwer verletzt, der beteiligte Autofahrer – ebenfalls aus Kamen – war alkoholisiert. Und nicht nur das.

Gegen 16.20 Uhr fuhr der 21-jährige Motorradfahrer aus Kamen die A44 in Richtung Dortmund, übersah am Autobahnkreuz Unna augenscheinlich ein Stauende und prallte auf das Auto eines 39-Jährigen aus Kamen.

Der 21-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Der Unfall hatte jedoch für den anderen Beteiligten, den 39-Jährigen Mann aus Kamen, weitere Folgen. Sein Auto war nicht versichert, die Reifen wiesen nicht genug Profil auf. Zur Krönung war er zudem alkoholisiert.

Es folgten Blutprobenentnahme und die Fertigung einer Anzeige. Der Führerschein wurde beschlagnahmt, schließt die Polizei Dortmund ihre Mitteilung.

Facebookrss