Gas statt Bremse: Schwerer Unfall in Bergkamen

0
542
Rettungswagen, Archivbild RBU.
Facebookrss

Übler Unfallklassiker  heute Nachmittag (12. 8.) in Bergkamen. Ein Senior verwechselte die Bremse mit dem Gaspedal.

Dem 89Jährigen passierte das folgenschwere Missgeschick gegen 15 Uhr, als er mit seinem Mercedes auf der Hansastraße unterwegs war.

„An der Kreuzung mit der Landwehrstraße verwechselte der Senior offensichtlich Gas und Bremse, fuhr über den Kreuzungsbereich, touchierte die Hauswand einer Gaststätte und prallte anschließend in einen geparkten PKW, der wiederum auf einen anderen PKW geschoben wurde.“

– So  steht es im Polizeibericht.

Der Fahrzeugführer und seine 89-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt.

Da sich zunächst die Beifahrertür am Mercedes nicht öffnen ließ wurde die Feuerwehr bestellt. Nach Erstversorgung durch Rettungskräfte wurden beide ins Krankenhaus gebracht; der Daimler und die beiden anderen Fahrzeuge, ein VW Passat und ein Ford Fiesta, wurden abgeschleppt.

Der Sachschaden wird vorläufig auf rund 35.000 Euro geschätzt.

Pol Unna

Facebookrss