Online-Kunde zieht Schusswaffe und raubt teure Uhr

0
236
Symbolbild, Foto Rundblick
Facebookrss

Der Fremde probierte die wertvolle Uhr an – und zog plötzlich eine Schusswaffe.

Nach einem räuberischen Online-Kunden sucht die Dortmunder Polizei.  Tatort war am Dienstagmittag (13. August) ein Laden in der östlichen City,  Kaiserstraße.

Vorausgegangen war eine Kleinanzeige in einem Online-Portal, über die ein 61-jähriger Dortmunder eine wertvolle Uhr verkaufen wollte.

Beim Treffen mit einem Kaufinteressenten gegen 13 Uhr in einem Ladenlokal an der Kaiserstraße (unweit der Haltestelle Von-der-Tann-Straße) probierte dieser die Uhr zunächst an.

Während er sie noch am Arm trug, bedrohte er den Uhrenbesitzer aber plötzlich mit einer Schusswaffe – und flüchtete mitsamt dem teuren Chronometer 

Eine sofort eingeleitete Fahndung – auch unter Einbindung eines Hubschraubers – verlief negativ.

Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, die im Bereich des Tatortes verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise gehen bitte an den Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

 

Facebookrss