Airportführung und Currywurst: Junge Union Unna lädt zum Flughafen ein

1
497
Flugzeug am blauen Himmel über Unna. (Archivbild RB)
Facebookrss

Du bist zwischen 14 und 35 Jahren alt und hast Lust, den Flughafen in Dortmund zu besichtigen? Anschließend willst du bei Currywurst, Schnitzel oder Salat über die Zukunft und den ökologischen Sinn des Flughafens diskutieren? Dann komm vorbei!“

Die Junge Union (JU) Unna lädt zum „Thementag Flughafen“ ein.

Wann? 23.08.2019 // 17:30 Uhr
Wo? Flughafen Dortmund
Teilnahme: kostenlos.

„Teil der Veranstaltung wird eine Führung durch den Dortmunder Flughafen sein, wo wir unter anderem die Abfertigung, das Rollfeld, die Flughafenfeuerwehr und vieles mehr besichtigen werden. Während der anschließenden Diskussion gibt es natürlich ein Abendessen“, kündigt die JU an.

Zur Anmeldung E-Mail an: info@junge-unionunna.de. Anschließend gibt es den kompletten Ablauf, Sicherheitshinweise des Flughafens und eine Bestätigungsmail.

Bitte einen gültigen Personalausweis für die Führung mitbringen!

Facebookrss

1 KOMMENTAR

  1. Eine ökologische Diskussion zum Thema Flughafen erübrigt sich nicht nur und ist absolut überflüssig. Speziell in Dortmund da der Ausbau dieser ehemaligen Landebahn immer nur mit ökonomischen Gesichtspunkten argumentiert wurde. NIE TOURISMUS; NUR GESCHÄFTSREISENDE IM INTERESSE DER DORTMUNDER WIRTSCHAFT. Das Ergebnis ist bekannt, 70% Tourismus, 25% innerdeutsche Flüge die auch mit der Bahn erfolgen könnten, 5 % Geschäftsreisende die mit der modernen Kommunikation nicht umgehen können oder doch lieber auf Geschäftskosten verreisen. Das Ergebnis solcher Diskussionen habe ich oft genug selbst erleben müssen wenn Profis, mit dem Thema vollstens vertraut auf naive “Wissbegierige” treffen. Ich hoffe nur dass die Wurst von der CDU bezahlt wird und nicht vom Flughafen ansonsten wünsche ich allen dass sie im Halse stecken bleibt.