Angreifer flüchtet halbnackt nach gescheitertem Raubversuch

0
238
Symbolbild Gewalt. (Quelle: Pixabay)
Facebookrss

Dieser Räuber geriet an die Falschen. Hals über Kopf suchte er schließlich das Weite, halbnackt – mit zerrissenem T-Shirt.

An den aggressiven Gesellen gerieten Samstagfrüh, 17. August, zwei 24-jährige Männer aus Hamm auf der Tulpenstraße. Gegen 1.30 Uhr war es, als der Fremde die beiden ansprach, „auf Russisch“, notierte die Polizei, und ziemlich aggressiv.

Sodann wurde der Fremde handgreiflich, versuchte einem der Männer eine Handtasche zu entreißen, die dieser dabei hatte. Doch die beiden Angegriffenen wussten sich zu wehren, schlugen den verhinderten Straßenräuber gemeinsam in die Flucht.

„Der Aggressor zerriss sich noch sein T-Shirt und flüchtete in westliche Richtung“, berichtet die Polizei. „Er ist ungefähr 1,85 Meter groß und hatte auf der Flucht einen freien Oberkörper.“

Hinweise auf den Räuber nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381-9160 entgegen.

Facebookrss