Drei junge Frauen von aggressivem Mann verfolgt, beleidigt und geschlagen

0
4826
Symbolbild Gewalt. (Quelle: Pixabay)
Facebookrss

Er verfolgte sie, beleidigte sie und wurde dann handgreiflich.

Die Hammer Polizei sucht einen aggressiven Gewalttäter, der Sonntagfrüh (18. 8.) auf dem Weg zum Bahnhof drei junge Frauen attackierte.

Die drei 19-Jährigen aus Ahlen gingen gegen 4 Uhr früh gemeinsam auf der Sternstraße in Richtung Bahnhof, als sie  in Höhe der Nassauer Straße ein Fremder auf einem Fahrrad verfolgte. Er fuhr ihnen hinterher, beleidigte sie.

Als die jungen Frauen darum baten, in Ruhe gelassen zu werden, reagierte der Täter aggressiv. Er stoppte, warf sein Fahrrad zur Seite und schlug zunächst einer Frau ins Gesicht. Die beiden anderen 19-Jährigen kamen ihrer Begleiterin zu Hilfe und wurden ebenfalls ins Gesicht geschlagen.

Anschließend flüchtete der Mann zu Fuß über die Nassauerstraße in Richtung Westen. Sein Fahrrad ließ er zurück.

Der Täter ist zirka 25 bis 30 Jahre alt, hat eine dünne Statur, ist zirka 1,75 Meter groß und hat eine dunkle Hautfarbe. Er war bekleidet mit einer Jeanshose, einem hellen T-Shirt und einer hellen Sweatshirt-Jacke,

so die Beschreibung der Polizei. Hinweise auf den Täter nimmt sie unter 02381 916-0 entgegen.

Facebookrss