In Billmerich abgedrängt: Fröndenberger kracht vor Laterne – Mercedesfahrer flüchtig

0
2151
Fotoquelle Kreispolizei Unna
Facebookrss

Plötzlich sei ihm ein Mercedes im hohen Tempo entgegen gekommen, mitten auf der Fahrbahn.

So schildert ein 36jähriger Fröndenberger die Ursache für ein folgenreiches Ausweichmanöver, das er gestern Mittag (19.08.2019) in Billmerich hinlegen musste.

Er sei mit seinem schwarzen Mitsubishi Outlander auf der Buschstraße aus Richtung Billmerich gekommen, als ihm dieser dunkelblaue Mercedes entgegenkam, mit hoher Geschwindigkeit mitten auf der Straße.

Um einen Zusammenprall zu vermeiden, habe er sein Fahrzeug stark abgebremst und sei auf den Grünstreifen ausgewichen. Hier prallte er gegen eine Straßenlaterne, die komplett abknickte und zu Boden fiel. Es entstand Sachschaden von insgesamt etwa 13 000 Euro, berichtet die Unnaer Polizei.

Der rüpelhafte Autofahrer verschwand.  Es soll sich um einen neueren Mercedes A oder B Klasse in dunkelblau-metallic gehandelt haben, Fahrer oder Fahrerin trug Brille.

Hinweise zum Unfall, dem beteiligten Fahrzeug sowie dem Fahrer oder der Fahrerin bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

Rückfragen bitte an:

Facebookrss