Quartett montiert 36 Audi-Räder ab – Audi abgefackelt: 30.000 Euro Schaden

0
278
Symbolbild eines Audi-Cockpits, Quelle Pixabay
Facebookrss

Themennacht Audi in Hamm.

In Heessen an der Nelkenstraße trieben Zündler ihr Unwesen. Heute früh (4. September 2019) gegen 2.40 Uhr bemerkte ein Zeuge ein brennendes Fahrzeug an der Nelkenstraße. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der Audi brannte laut Polizei vollständig aus, sie beziffert den Schaden mit rund 30.000 Euro und ermittelt.

Ebenfalls heute früh stahlen Diebe 36 Kompletträder von 9 Audis auf einem Autohausgelände an der Hammer Straße: Zwei Zeugen bemerkten gegen 0.50 Uhr vier Männer beim Abmontieren der Räder. Beim Erblicken der Zeugen flüchteten die Männer in Richtung Hüserstraße.

Einer kann beschrieben werden: er ist zirka 40 Jahre alt, 1,80 bis 1,90 Meter groß, spricht Deutsch mit Akzent, trug einen Vollbart, hat eine etwas dunklere Hautfarbe und dunkle, kurze Haare. Er war mit einer dunklen Lederjacke und einer dunklen Hose bekleidet. Zwei der Männer waren maskiert.

Zeugen werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 zu melden.

Facebookrss