Falscher Pflegedienstmitarbeiter durchsucht Wohnung

1
1342
Pflegebedürftige Frau / Symboilbild, Quelle Pixabay
Facebookrss

Ein falscher Mitarbeiter eines Pflegedienstes hat sich bei einer Seniorin in Iserlohn eingeschlichen.

Als der richtige Mitarbeiter am Abend gegen 19.40 Uhr wie gewohnt anrückte, schaute ihn die alte Dame verwirrt an: Es sei doch schon jemand da gewesen.

Der etwa 1,70 Meter große Mann mit schwarzen, kurzen Haaren und Kinnbart hatte sich als Mitarbeiter des Pflegedienstes vorgestellt und behauptet, dass er etwas vergessen hätte. Später bemerkte die Seniorin, dass der Unbekannte ihre Wohnung nach Wertsachen durchsucht haben musste.

Ob etwas gestohlen wurde, konnte sie nicht sagen.

Die Polizei warnt vor dem Unbekannten!

Facebookrss

1 KOMMENTAR