Quadfahrer (19) aus Bergkamen überschlägt sich mehrfach

0
346
Symbolbild / Pixabay
Facebookrss

Der junge Mann hatte das sprichwörtliche Glück im Unglück.

Heute früh, 14.09.2019 (Sa.), gegen 02.00 Uhr verlor ein 19jähriger Quadfahrer aus Bergkamen auf dem Hellweg in Fahrtrichtung Schachtstraße bei einem Bremsmanöver die Kontrolle über sein Quad:

Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals und krachte dabei gegen einen am Straßenrand abgestellten Pkw.

Der 19jährige kam zum Glück mit leichten Verletzungen davon, die  ambulant in einem Krankenhaus versorgt wurden.

Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro, schließt die Polizei ihre Meldung.

Am Freitag Nachmittag gab es in Werne einen Abbiegeunfall mit 3 Verletzten:

Gegen 17.15 Uhr fuhr ein 28jähriger Bergkamener auf der Selmer Landstraße in Fahrtrichtung Selm, wollte nach links in die Straße Am Kohuesholz abbiegen und verlangsamte aus diesem Grund die Fahrt.

Dies erkannte ein nachfolgender 22jähriger Fahrzeugführer aus Selm zu spät, sodass er auf das vorausfahrende Fahrzeug auffuhr. Hierbei wurden beide Unfallbeteiligten sowie eine 27jährige Beifahrerin aus Menden leicht verletzt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro.

 

Facebookrss