FlixBus-Fahrten ab Unna schon wieder eingestellt

0
543
Einer der markant grünen FlixBusse. (Foto FlixBus)
Facebookrss

In Unna in den Bus steigen – in Berlin wieder aussteigen. Schon ist es wieder vorbei mit der Alternative zum Auto.

FlixBus hat den erst im Sommerfahrplan neu eingerichteten Haltepunkt Unna schon wieder  gekickt. Wer auf der Website des Unternehmens z. B. eine Fahrt von Unna nach Berlin sucht, wird automatisch auf Verbindungen ab Dortmund weitergeleitet. Die

Erstmals startete das expandierende Busunternehmen im Sommer Fahrten von Unna aus  direkt nach Berlin, ins westliche Ruhrgebiet, Bielefeld oder Düsseldorf.

„FlixBus ist eine günstige Alternative, damit Menschen ihr Auto stehen lassen und nachhaltig reisen können. Wir möchten die globale Mobilitätswende. Unser Anspruch ist es, hier treibende Kraft zu sein“, erklärte Martin Mangiapia, Pressesprecher von FlixBus DACH, in einer Pressemitteilung vom 16. April 2019. So fahre FlixBus von Unna aus nun zahlreiche  innerdeutsche Ziele direkt an – viele weitere Halte in Deutschland und Europa, seien mit nur einem Umstieg erreichbar.

Unternehmenssprecher Sebastian Meyer bestätigte unserer Redaktion auf Nachfrage die Einstellung des Angebotes. Es rentierte sich nicht.

„Es ist korrekt, dass Unna aktuell nicht mehr Teil unseres Netzes ist. Grund dafür ist die fehlende Nachfrage vor Ort. Wir optimieren unser Netzwerk aber kontinuierlich, es kann also sein, dass Unna zu einem späteren Zeitpunkt wieder angebunden wird“, teilte er uns per Mail am Donnerstag mit (19. 9.). 

Facebookrss