„Touristik Champion“: Urlaubsguru bekommt Auszeichnung für Stores

0
149
Freuen sich über die Auszeichnung: Daniel Marx, Teresa Dieske, Martin Fleskes und Rüdiger Peters (v.l. Quelle: UNIQ)
Facebookrss

Der Schritt war richtig!

Urlaubsguru hat mit den beiden Stores in Unna und Münster den Schritt in die Fußgängerzonen gewagt. Nicht nur optisch, auch inhaltlich setzt das Reiseportal aus der Online-Welt dabei eigene Akzente. Für das Marketingkonzept der Stores wurde Urlaubsguru nun auf dem Fvw-Kongress als „Fvw Touristik Champion“ ausgezeichnet.

Doch warum hat das Online-Reiseportal überhaupt Stores eröffnet? „Die Stores sind entstanden, weil auch internetaffine Kunden sich bei ihrer Reisebuchung mitunter persönliche Beratung wünschen. Sie gelten als eine Ergänzung zum Online-Geschäft“, erklärt Urlaubsguru-Pressesprecherin Annika Hunkemöller.

Die Mitarbeiter suchen für ihre Kunden Reise-Angebote mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis heraus. Kunden erhalten in den Stores eine unverbindliche, kostenlose, neutrale, preistransparente und veranstalterunabhängige Beratung. Auf großen Touchscreen-Bildschirmen und mithilfe von VR-Technik bekommen sie im Store einen guten Einblick in verschiedenste Reisedestinationen und können die unterschiedlichen Angebote so übersichtlich miteinander vergleichen.

Dank der guten technischen Ausstattung werden keine Reisekataloge mehr benötigt und somit auch ein Zeichen in puncto Nachhaltigkeit gesetzt.

Möchten die Kunden vorab selbst schon einmal in den Angeboten stöbern, können sie in den Stores auf den Tablets Angebote checken, Videos anschauen oder Artikel aus dem umfassenden Reisemagazin lesen. So gehen sie selbst auf „digitale Entdeckungstour“ – und können sich im Anschluss noch beraten lassen.

Urlaubsguru-Mitgründer Daniel Marx nahm die Auszeichnung entgegen und bedankt sich bei seinen Mitarbeitern: „Danke an alle Umsetzer und Mutigen. Danke an alle Kollegen, die unsere Marke jeden Tag im Kundenkontakt in Unna und Münster repräsentieren und das auch zu Uhrzeiten, die für den Kunden gemacht sind.“

„Die Auszeichnung zeigt: Der ungewöhnliche Schritt des E-Commerce-Unternehmens in die Offline-Welt hat sich gelohnt!“, freuen sich die frisch gekürten „Champions“.

 

Über Urlaubsguru
Daniel Krahn und Daniel Marx haben Urlaubsguru im Sommer 2012 gegründet. Noch heute kommt Urlaubsguru ohne Fremdkapital aus und ist inzwischen mit seiner internationalen Marke Holidayguru in mehreren europäischen Ländern vertreten. Mit über sieben Millionen Facebook-Fans sowie monatlich über elf Millionen Besuchern gehört Urlaubsguru zu den größten europäischen Reise-Websites. Als unabhängiger Reisevermittler finden Kunden neben Pauschalreisen auch Angebote für Städtetrips, Flüge, Hotels und private Unterkünfte auf der Website.

PM: Urlaubsguru Holzwickede

Facebookrss