Quadfahrer prallt gegen Bagger und stirbt

0
1653
Symbolbild / Pixabay
Facebookrss

Tragischer Unfall mit einem Quad am Donnerstag Vormittag, 19. 9.,  im Nachbarkreis.

Gegen 09:40 Uhr fuhr ein 78-jähriger Quad-Fahrer über die Märkische Straße in Hemer und kam zu einer abgesicherten Baustelle.

Aus bislang ungeklärter Ursache machte der Senior einen Fahrfehler, der ein schreckliches Ende nahm.  Denn das Quad krachte mit voller Wucht gegen einen Bagger in der Baustelle.

Der Iserlohner wurde so schwer verletzt, dass er kurz darauf in der Paracelsus-Klinik starb.

Eine schockverletzte Person wurde vor Ort erstversorgt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Märkische Straße komplett gesperrt. Die Ermittlungen zur Ursache dauern an. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat der Polizeiwache Menden (Tel.: 02373 – 9099-0 oder 7123) in Verbindung zu setzen.

POL MK

Facebookrss