Wasserrettung für Schafe auf überfluteter Weide

0
364
Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Unna. (Archiv RB)
Facebookrss

Die heftigen Regenfälle der vergangenen Nacht haben im Kreis Unna Straßen überflutet und Äste abgeknickt, die Feuerwehr musste zahlreiche Einsätze fahren.  In der Hellweg-Realschule Massen gab es einen Wassereinbruch, an der Salinenstraße in Königsborn liefen Keller voll.

In  Dortmund kam es zu  dramatischen Szenen auf einer Schafweide:

Die Wiese im Dortmunder Süden war komplett überflutet worden – das Wasser stand so hoch,  dass 300 Schafe zu ertrinken drohten. Die Wehr rückte mit 120 Einsatzkräften aus, setzte ein Rettungsboot ein und baute Stege. Bis 2 Uhr früh hatten die Einsatzkräfte  200 Tiere von der Weide geholt. Doch leider seien auch einige Schafe und Lämmer ertrunken.

Hier der ausführliche Bericht der Wehr:

Mit Fotos: Wie die Feuerwehr in der Nacht 330 Schafe vor dem Ertrinken rettete

Facebookrss