Kamener Severinsvesper: Erlös diesmal für benachteiligte Kinder

0
35
Symbolbild, Zusammenhalt - Quelle Pixabay
Facebookrss

Speisen für einen guten Zweck. In diesem Jahr für die Diesterwegschule, konkret für die Arbeit der Schule mit benachteiligtem Kinder.

Die traditionelle Kamener Severinsvesper findet wie in der Vergangenheit auch in diesem Jahr wieder einen Tag vor Beginn des Severinsmarktes statt – am Donnerstag, 17. Oktober, um 19 Uhr im Katholischen Pfarrzentrum, Dunkle Straße 4.

Die Vesper, die in Kooperation mit der evangelischen und katholischen Kirche in Kamen-Mitte durchgeführt wird, findet bereits zum 24. Mal statt.

Der Erlös der wohltätigen Veranstaltung kommt in diesem Jahr der Arbeit mit benachteiligten Kindern an der Diesterwegschule zugute.

Zu der Veranstaltung haben Bürgermeisterin Elke Kappen und die Pfarrer Bernhard Nake und Martin Brandhorst Personen aus dem öffentlichen Leben, aus den heimischen Handels- und Handwerksbetrieben, aus der Industrie, den ansässigen Behörden sowie freiberuflich Tätige in Kamen und die Schausteller des Severinsmarktes eingeladen.

Jeder Teilnehmer wird gebeten, mindestens 30 Euro für den gemeinnützigen Zweck zu spenden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind ebenfalls herzlich willkommen, an der Vesper teilzunehmen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail zu der Veranstaltung anmelden. Kontakt: Telefon 148-1401 oder per E-Mail unter stadtmarketing@stadt-kamen.de.

Vor der Vesper findet ab 18 Uhr in der Pauluskirche ein ökumenischer Gottesdienst statt.

PM: Stadt Kamen

Facebookrss