Interkommunale Expansion: „Flammenträume“ Kamen erweitert in Unna

0
132
Kaminfeuer / Foto Rundblick
Facebookrss

Der Verkaufsraum in Kamen, der Erweiterungsbau in Unna. „Flammenträume“ Dräger & Boldt zeigt sich „interkommunal“ im besten Sinne.

„Seit unserem Umzug 2005 vom Zollpost ins Kamen Karree bemühen wir uns gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Unna um Erweiterungsmöglichkeiten für Ausstellung, Lagerflächen und Parkplätze“, sagt Uwe Dräger, Geschäftsführer der Flammenträume.

Mit der Ausweisung des interkommunalen Gewerbegebiets Unna-Kamen ergab sich dann tatsächlich die Möglichkeit, in direkter Nachbarschaft zu expandieren. Das Kuriose: Der Verkaufsraum bleibt auf Kamener Stadtgebiet, der 450 Quadratmeter große Erweiterungsbau im interkommunalen Gewerbegebiet Unna-Kamen für Ausstellung und Lager wird auf Unnaer Stadtgebiet entstehen – eben ganz interkommunal.

Der Spatenstich erfolgt am Donnerstag, 17. Oktober 2019, um 11 Uhr, im Kamen Karree 8.

PM: WFG Kreis Unna

Facebookrss