Drei Vollsperrungen in den Herbstferien in Fröndenberg

0
512
Facebookrss

In Fröndenberg sind in den Herbstferien Baustellen mit Vollsperrungen zu berücksichtigen.

Die eine Maßnahme läuft bereits seit Anfang der Woche (7. 10.), die andere beginnt am heutigen Montag, 14. Oktober. Beides sind Tiefbaumaßnahmen.

Auf der Wickeder Straße bleibt noch bis voraussichtlich Freitag (18. 10.)  ein ca. 400 m langer Abschnitt zwischen der Kreuzung Schmiedestraße/Merschstraße und der Querung des Frohnhauser Bachs gesperrt.

Die Vollsperrung ist erforderlich, um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren, schreibt die Stadt. Mit dem Abschluss der Bauarbeiten sei witterngsbedingt spätestens am Freitag zu rechnen.

Ab Montag, 14. 10., lässt die städtische Tiefbauabteilung durch eine Fachfirma notwendige  Sanierungsarbeiten an der Priorsheide in Bausenhagen durchführen. Betroffen von diesen Arbeiten ist ein ebenfalls rund 400 m langer Abschnitt zwischen den Einmündungen Bausenhagener Straße und Zur Mark.

Auch hier ist eine Vollsperrung erforderlich.

„Sofern es witterungsbedingt zu keinen Verzögerungen kommt, ist mit einem Abschluss der Arbeiten spätestens am Freitag, den 17.10.. zu rechnen. Soweit der aktuelle Baustand es zulässt, wird den Anwohner die Erreichbarkeit ihrer Grundstücke ermöglicht, gleiches gilt für Fahrten von Rettungs- und anderen Einsatzfahrzeugen“, teilt die Stadt mit.

Und schließlich ist auch die Ardeyer Straße wegen Sanierung voll gesperrt, bitte ab Ruhrbrücke Langschede die Umleitungsausschilderung U3 beachten!

 

Facebookrss