Krankenwagen prallt auf A2 auf Lkw – Patientin stirbt

0
1901
Rettungswagen. (Archivbild RBU)
Facebookrss

Wie das tragische Unglück passieren konnte, ist noch nicht aufgeklärt. Es gab gestern Abend (17. 10.) auf der A 2 einen schrecklichen Unfall mit tödlichem Ende – ein Krankentransportwagen (KTW) krachte auf einen Lkw.

Der Unfall passierte gegen 18.45 Uhr in Richtung Hannover, kurz vor dem Kreuz Dortmund-Nordwest. Ein 43-jähriger Pole fuhr mit seinem Sattelzug den mittleren Fahrstreifen, als der 27-jährige Fahrer eines dahinter fahrenden Krankenwagens auf den Sattelzug aufprallte – wieso, ist bis zur Stunde unklar.

Jedenfalls war der Ausgang tragisch.

Der Krankenwagenfahrer aus Willich und drei weitere Personen im Wagen – ein 21-Jähriger aus Hamm,  eine 69- und eine 98- Jährige aus Dortmund – überstanden den Unfall leicht verletzt.

Doch die 84-jährige Dortmunderin, die liegend mit dem KTW transportiert wurde, kam zunächst schwer verletzt in ein Krankenhaus und starb dort wenig später.

Die Ermittlungen zu dem tragischen Unfall dauern an.

Unser Beileid.

 

Facebookrss