Super-Queen – the acoustic world of Supertramp and Queen in Fröndenberg

0
60
Super Queen in der Kulturschmiede Fröndenberg. (Foto KfU)
Facebookrss

Weil’s so schön war, machen wir’s nochmal!“, kündigt Frank Schröer vom Fröndenberger Verein Kultur für Uns das nächste Konzert im Geburtstagsjahr des seit 40 Jahren existierenden Kulturverein.

Im Januar kam die Werler Band Super Queen in großer Bandbesetzung in die Kulturschmiede und begeisterte das Publikum derart, dass KfU und Super Queen das Konzert am Freitag,  25. Oktober 2019, noch einmal wiederholen wollen.

Wiederum wird das Akustik-Trio zum Teil von Profimusikern unterstützt.

So kontrovers wie die Idee,  Queen und Supertramp, die unterschiedlicher nicht sein können, zu covern, so eigensinnig ist die Besetzung der Instrumente.

Denn Super-Queen beschränkt sich lediglich auf den Einsatz von Keyboard, Saxofon, Percussion und akustische Gitarre und brilliert zudem durch den beeindruckenden dreistimmigen Gesang.

Dabei gelingt es dem 2008 gegründeten Trio der leisen Töne immer wieder, bei ihren Konzerten das Publikum zu überzeugen und in den Bann der Hits von gestern zu ziehen.

Es erwartet den Zuhörer ein Queen- und Supertramp-Repertoire von mehr als 25 Welthits (wie Bohemian Rhapsody, KillerQueen, Dont stop me now, Dreamer, Take the long way home, Breakfast in America).

Super-Queen, das sind Stephan Schriek (Keyboard, Gesang), Michael Ertl (Gesang und Saxofone) und Mr. Bongo (Gitarren, Percussion und Gesang).

Weitere Infos zur Band im Internet unter www.super-queen.de

Karten zum Preis von 17,- € (ermäßigt 12,- € für Schüler und Studenten) gibt es wie immer direkt beim veranstaltenden Verein per Mail an karten@kfu-online.de , sowie bei der Buchhandlung Daub in Menden, beim Bücherparadies Kern in Fröndenberg, in den Kulturbüros in den Rathäusern in Menden und Fröndenberg (02373/976-444), im iPunkt des ZIB in Unna und bei allen weiteren an ProTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen www.proticket.de

Facebookrss