Kurze Sperrung auf A1, längere auf B233 in Iserlohn

0
774
Archivbild RB
Facebookrss

Achtung zwei neue Baustellen, bitte drauf einrichten.

Dienstagnacht (5./6.11.) gibt es auf der A1 im Bereich Hamm-Bockum/Werne in Fahrtrichtung Bremen Verkehrsbehinderungen. Von 20 Uhr bis morgens um 6 Uhr steht dort nur ein eingeengter Fahrstreifen zur Verfügung. Zum anderen wird die Auf- und Abfahrt in  Fahrtrichtung Bremen gesperrt. Eine Umleitung zur Anschlussstelle Hamm/Bergkamen wird einrichtet. Straßen.NRW muss hier einen Fahrbahnschaden in der linke Spur sanieren und investiert 45.000 Euro aus Bundesmitteln.

Auf Iserlohner Stadtgebiet wird ab Montag, 4. 11., wegen Fahrbahnsanierung die Bundesstraße B 233 voll gesperrt – und zwar in Iserlohn-Kalthof, zwischen Zollhausstraße und Leckingser Straße. Die Bauarbeiten dauert voraussichtlich bis zum 19.11., Busse dürfen in beide Fahrtrichtungen passieren.

Für den übrigen Durchgangsverkehr wird eine Umleitungsbeschilderung aufgestellt. Das Industriegebiet Zollhaus kann aus Richtung Iserlohn Zentrum erreicht werden.

Quelle: Straßen.NRW

Facebookrss