Audifahrer (79) von Airbags eingeklemmt // Rollerfahrer (16) in Bergkamen angefahren

0
127
Rettungswagen, Archivbild RBU.
Facebookrss

Zwei Unfälle am Freitag (15. 11 ) im Nordkreis.

Ein 79 jähriger Lüner kam gegen 13.30 Uhr mit seinem grauen Audi Q3 im  Kreisverkehr Nordlippestraße / Eichenbusch in Werne nach rechts von der Fahrbahn ab, der Audi kippte im Straßengraben auf die Seite.

Die Airbags lösten aus, so dass der Fahrer das Fahrzeug zunächst nicht selbstständig verlassen konnte.

Feuerwehr und RTW wurden eingesetzt. Der Fahrer wurde vorsorglich zwecks medizinischer Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der Audi musste abgeschleppt werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von einigen 1000 Euro.

Gegen 15:50 Uhr wollte eine 56 jährige Bergkamenerin mit einem blauen Suzuki in den Kreisverkehr Jahnstraße/Erich-Ollenhauer-Straße einfahren – dabei übersah sie einen 16 jährigen Rollerfahrer aus Bergkamen.

Beim Zusammenstoß stürzte der 16-Jährige,  zog sich Verletzungen zu. Eine RTW Besatzung fuhr ihn ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von einigen 100 Euro.

Pol Un

 

 

 

Facebookrss