Ursache überhöhtes Tempo – Schwerer Unfall heute früh in Bönen

0
889
Foto: Kreispolizei Unna
Facebookrss

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am frühen Dienstagmorgen (26.11.2019) in Bönen gekommen.

Ein 21-jähriger Pole bog um kurz nach 05.00 Uhr mit einem Audi A6 – laut Polizei deutlich zu schnell  – von einem Firmengelände nach links auf die Edisonstraße ab. Dabei nahm er einem 27-jährigen Iserlohner die Vorfahrt, der ihm ungebremst mit einem Peugeot 307 in die Seite krachte.

Bei dem Zusammenstoß wurde der 27-jährige Iserlohner eingeklemmt und schwer verletzt – er musste noch im Fahrzeug medizinisch versorgt werden, während ihn die Feuerwehr befreite.

Der 21-jährige Pole wurde leicht verletzt.

Beide wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Edisonstraße war während der Bergung, Unfallaufnahme und Straßenreinigung voll gesperrt.

Pol Unna

Facebookrss