533.000 € für Ev. Stadtkirche – Förderbescheid wird persönlich überreicht

0
125
Die derzeit wegen der Turmsanierung verhüllte Stadtkirche Unna. (Foto RB)
Facebookrss

Dieser Förderbescheid wird persönlich vor Ort an der Kirche überreicht.

Eine Förderung durch das Land NRW war der Ev. Kirchengemeinde Unna für ihre Sanierung der Stadtkirche bereits im Sommer zugesagt worden. Insgesamt 157.000 Euro für das Dach und 376.000 Euro für die Sanierung der Fassade bewilligte die Bezirksregierung Arnsberg für dieses und das nächste Jahr.

Das Geld ist schon fest eingeplant für die kommenden Arbeiten. Eins fehlte noch: der offizielle Bescheid. Dieser wird nun persönlich am Dienstag, 3.12., an der Stadtkirche überreicht.

Mit einer großen Summe zu fördern, ist auch für das Land NRW etwas Besonderes. Daher wird Martina Grabitz, Hauptdezernentin für Denkmalförderung bei der Bezirksregierung Arnsberg, die Gelegenheit nutzen, mit dem Bescheid im Gepäck sich selbst einen Eindruck von der Baustelle Ev. Stadtkirche machen.

Begleitet wird sie von Architekt Wolfgang Struff, ebenfalls Mitarbeiter des Dezernates und seitens der Bezirksregierung für die Förderanträge der Stadtkirche zuständig.

Facebookrss