SEK-Einsatz heute Mittag in Iserlohn

0
656
Symbolbild Festnahme / Handschellen (Foto Pixabay)
Facebookrss

SEK-Einsatz am heutigen Mittag, 28. 11., kurz vor 12 Uhr in Iserlohn.

Ein Spezialeinsatzkommando überwältigte drei Männer vor einem Wohnhaus an der Mendener Straße. Alle drei wurden vorläufig festgenommen.

Hintergrund des Einsatzes war ein Drogendelikt, berichtet der MK-Polizeisprecher. „Die Polizei hatte einen Haftbefehl gegen einen 22 -jährigen Wohnungsinhaber wegen des Handels mit Betäubungsmitteln erwirkt. Im Rahmen der Anschlussermittlungen gingen Hinweise darauf ein, dass der Tatverdächtige bewaffnet sein könnte.“

Daher wurde ein Spezialeinsatzkommando alarmiert. Die SEK-Beamten nahmen neben dem Tatverdächtigen zwei weitere Männer im Alter von 19 und 21 Jahren vorläufig fest.

Alle drei stammen aus Syrien. Die Ermittlungen dauern an.

Facebookrss