„Was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen“: Prof. Dr. v. Weizsäcker liest in Unna

0
109
Prof. Dr. Ernst-Urich v. Weizsäcker. (Foto VHS Unna)
Facebookrss

In den letzten Jahrzehnten haben nur wenige Bücher die Sicht auf die Welt so verändert wie die „Grenzen des Wachstums“ von 1972. Das „dünne blaue Büchlein“ war ein brisanter wissenschaftlicher Bericht und wurde ein Bestseller.

Nun gibt es ein weiteres solches Buch: „Wir sind dran. Was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen“.

Am Mittwoch, 4. 12., kommt Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker auf Einladung der VHS um 19 Uhr in den Unnaer Ratssaal, um das Buch vorzustellen.

Anmeldung unter www.vhs-zib.de.

Facebookrss