Klimaschutzbeauftragter und 100.000 € für Biotope im Kreis

0
131
Facebookrss

Klimaschutz wird Leitziel“:  So fasst die Kreis-SPD die aktuellen Beschlüsse des Kreistags zusammen.

„Auf Antrag der SPD-Fraktion wird der Klimaschutz … übergreifendes Ziel der Wirkungsorientierten Steuerung“, teilen die Genossen mit.

Bei „Mobilität/Verkehr und Infrastruktur“, „Wirtschaft und Arbeit“, „Lebensqualität, Natur und Umwelt“ soll der Klimaschutz eine besondere Rolle spielen.

Der Kreistag beschloss weiter die Einrichtung der Stelle eines Klimaschutzbeauftragten – es gibt 60 Prozent Bundesförderung. Wie die SPD auf unsere Anfrage ergänzte, beträgt der Förderzeitraum für den Klimaschutzbeauftragten durch den Bund  zwei Jahre.

Außerdem stellte der Kreistag zusätzlich 100.000 Euro bereit, um Flächen für den Naturschutz zu erwerben. Diese dienten der biologischen Vielfalt und ergänzten das Ziel der Fraktion, Biotopverbünde im Kreis Unna zu stärken.

Pm SPD-Fraktion Kreis Unna

Facebookrss