Beide von Pkw-Fahrern übersehen – Zwei Radunfälle gestern im Nordkreis

0
174
Symbolbild Fahrradweg / Archiv RB
Facebookrss

Zwei Radfahrer, ein junges Mädchen und ein älterer Mann, sind am nieseligen Freitagnachmtitag (6. 12.) im Nordkreis von Autofahrern übersehen, angefahren und verletzt worden:

Werne:

Eine 44 jährige BMW-Fahrerin aus Werne fuhr um 14:15 Uhr die Bahnhofstraße in nördliche Richtung und übersah am Kreisverkehr Höhe Fürstenhof eine 15 jährige Fahrradfahrerin aus Werne: Diese radelte auf dem Radweg am Kreisverkehr. Die Fahrradfahrerin stürzte und verletzte sich laut Polizei vermutlich leicht. Sie wurde durch eine RTW Besatzung in ein Krankenhaus gebracht.

Bergkamen:

Drei Stunden später sah ein 33 jähriger Fordfahrer aus Bergkamen beim Abbiegen von der Buckenstraße zur Goekenheide einen 72 jährigen Fahrradfahrer aus Kamen zu spät: Dieser fuhr in Fahrtrichtung Häupenweg auf dem markierten Fahrradweg. Beim Zusammenprall stürzte der Kamener und kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Das Fahrrad wurde zur Polizeiwache Kamen gebracht.

(Pol UN)

Facebookrss