Lippekolleg bildet künftig „Fachkräfte für Lagerlogistik“ aus

0
58
Facebookrss

Der Kreis Unna sei führender Standort für Lagerlogistik, und das drückt sich auch in der Berufsschul-Landschaft aus, so die Kreisverwaltung.

Neben dem Hansa-Berufskolleg Unna, wo schon jetzt angehende Fachkräfte für Lagerlogistik lernen, soll dieser Bildungsgang nun auch am Lippe Berufskolleg etabliert werden.

Nur noch eine Genehmigung der Bezirksregierung Arnsberg als Schulaufsicht ist nötig, bevor sich die ersten Schüler im kreiseigenen Berufskolleg in Lünen anmelden können. Der Kreistag gab grünes Licht für den neuen Bildungsgang.

„Viele große Logistikunternehmen sind im Kreis Unna angesiedelt. Das Lippe Berufskolleg will mit dem geplanten neuen Angebot vor allem für kurze Wege für die Auszubildenden im Nordkreis sorgen. Denn wer eine Lehrstelle hat, braucht im dualen System der Berufsausbildung auch eine Berufsschule – und die sollte im Idealfall möglichst gut erreichbar sein“, wirbt der Kreis für den neuen Bildungsgang.

PM: Kreis Unna

Facebookrss