Mit angezogener Handbremse wär´ das nicht passiert…

0
1611
"Auto in Teich 1" - der kurzen Bildbeschreibung der Märkischen Polizei bleibt nichts hinzuzufügen.
Facebookrss

Uuups…!

Das war so NICHT geplant…

Ungewöhnlicher Vorfall heute Mittag (11. 12.) in Hemer-Ihmert. Gegen 12 Uhr lud der Besitzer dieses Audi A4 (verschwommen zu sehen…) gerade Gegenstände aus seinem Kofferraum.

Offenbar vergaß er jedoch zuvor einen entscheidenden Handgriff: den zur Handbremse…

Der Audi verselbstständigte sich, rollte das Gefälle hinab und plumpste in einen angrenzenden Teich (siehe Fotos).

„Die Feuerwehr ist zur Stunde damit beschäftigt, das Wasser aus dem Teich zu pumpen, um die Bergung des Fahrzeugs durch ein Abschleppunternehmen zu ermöglichen“, schloss die MK-Polizei ihre Meldung vom frühen Nachmittag ab.

Was von dem schönen Audi nach dieser unfreiwilligen Ganzwagenwäsche am Ende des Tages noch übrig sein wird, wagen wir hier nicht zu vermuten. – Unser Mitleid gilt dem Pechvogel, dem das passiert ist.

Facebookrss