Steinbruchstraße nach 3 Monaten wieder frei – Doch schon ab 20. 1. erneute Vollsperrung

0
272
Archivbild RB
Facebookrss

Nach einem Vierteljahr wieder freie Fahrt – aber nicht lange.

Die Steinbruchstraße in Holzwickede (K31) ist nach einem Vierteljahr Vollsperrung momentan wieder freigegeben. Mit reduziertem Tempo – bei 30 km/h ist Schluss. Und bald wird sie wieder gesperrt.

Der Kreis hat ein rund 400 Meter langes Teilstück komplett saniert. Zwischen der Schönen Flöte und dem Billmericher Weg wurde die Straße voll ausgebaut und etwas verbreitert.

Doch es steht schon die nächste Baustelle an – und dafür muss das Teilstück frei sein. Der Landesbetrieb Straßen NRW hat nämlich vor, die Autobahnbrücke im weiteren Verlauf der Straße – die dann Massener Heide heißt und auf Unnaer Stadtgebiet liegt –  zu sanieren.

Zur Vorbereitung darauf müssen Versorgungsleitungen unter Federführung der Stadtbetriebe Unna tiefer gelegt werden. Deshalb wird die Strecke voraussichtlich ab dem 20. Januar erneut voll gesperrt – die Stadt Unna kündigte am Freitag, 20. 12., eine Vollsperrung auf der Massener Heide bis zum 19. Mai an.

Bis dahin kann der Verkehr auf dem frisch sanierten Teilstück rollen – allerdings zunächst mit Tempo 30, weil Markierungen noch fehlen.

PM Kreis Unna

Facebookrss