Kinder helfen Kindern – Noah aus Unna sammelte fast 1500 Euro fürs Lebenszentrum Königsborn

2
740
Noah Ghiassi nach dem Kassensturz vor dem Ergebnis seiner Adventsaktion. (Foto Privat)
Facebookrss

Ein Elfjähriger aus Unna verzichtet in diesem Jahr komplett auf seine Weihnachtsgeschenke, weil er der Meinung ist, dass es so viele Kinder das Geld für diese Geschenke besser gebrauchen könnten. Und dazu hat Noah Ghiassi auch extra Spendendosen in der Stadt und in der Praxis seines Vaters aufgestellt, unterstützt vom Bürgerverein „Wir für Unna“ (W.F.U.)

An diesem Wochenende wurde Kassensturz gemacht – mit einem hammermäßigen Ergebnis:

Exakt 989 Euro und 11 Cent warfen spendefreudige Bürger in die eigens dekorierten Spendendosen. 189 Euro kommen als Noahs Verzicht auf Geschenke dazu. Und weitere 300 Euro konnte der sozial engagierte Junge noch von einer Familie generieren, die mit Ghiassis befreundet ist und gerade im Urlaub weilt.

Superglücklich und natürlich riesig stolz präsentiert der Elfjährige aus Unna die buchstäblichen Berge von Geld, die er aus völlig eigenem Antrieb gesammelt hat. (Foto Privat)

„Somit sind wir dann auf 1478 Euro und 11 Cent gekommen“, freut sich Daniela Ghiassi. Und da sie und ihr Mann Ardeshir als Eltern verständlicherweise riesig stolz sind auf Noahs soziale Aktion, runden sie das Ganze auf 2000 Euro auf.

Und am Dienstag – passend am Heiligen Abend – wird die Spende ans Lebenszentrum in Königsborn übergeben. 

Facebookrss