Ein neues Sportgewehr! Volksbank und Sportbund bescheren BSV Unna 1500 Euro

0
203
Freude am heutigen Vormittag bei der Spendenübergabe: V. li.: Marco Kreis (BSV), Wibke Wilms (Volksbank Unna), Peter Ehlert (1. Vorsitzender BSV Unna), Martin Bick (Kreissportbund) Foto BSV Unna
Facebookrss

Mit einem warmen Geldregen begann das Jahr am heutigen Donnerstag, 02.01.20, in der Volksbank am Nordring. Freude bei den Bürgerschützen ist angesagt!

Die Volksbank Unna hat im Rahmen des jährlichen Förderprogrammes „Wir fördern unsere Region“ 2019 insgesamt 30.000 Euro an 50 Vereine ausgeschüttet. Und erstmalig wurde der Bürger-Schützen-Verein Unna 1777 e.V. (BSV) mit 500 Euro bedacht.

Zudem konnte der BSV Unna auch im Rahmen des Landesprogramms „1000×1000 – Anerkennung für den Sportverein“ des Landessportbundes NRW einen Scheck in Höhe von 1000 Euro entgegen nehmen.

Und beide Spenden in Höhe von insgesamt 1500 Euro hat der BSV Unna mit einem Eigenanteil von 300 Euro nun in ein neues Sportgewehr investiert. „Damit kann der Verein nun weiteren Jugendlichen ein Training im Schießsport ermöglichen“, freut sich der BSV.

 Marco Kreis, der schon 2019 an der Landesmeisterschaft im Luftgewehrschießen teilnahm, freut sich nun mit dem neuen Präzisions-Sportgewehr Walther LG 400 weiter fleißig am sportlichen Erfolg zu arbeiten.

Facebookrss