Über Rolltreppen Diebin hinterhergejagt

0
421
Rolltreppe, Symbolbild - Quelle Pixabay
Facebookrss

Über die Rolltreppen des Lüdenscheider Stern-Centers jagten zwei entschlossene Frauen am Donnerstaganachmittag einer Diebin nach. Sie erwischten sie. Für die Diebin hatte das allerdings keine durchschlagenden Konsequenzen.

Gegen 15 Uhr schaute sich die Kundin in einem Geschäft in dem Einkaufscenter Taschen an.  Eine fremde Frau rückte ihr verdächtig nah auf die Pelle. Als die Unbekannte plötzlich weg ging, überprüfte die 48-Jährige ihren Rucksack auf dem Rücken:

Tatsächlich klaffte der Reißverschluss auf – und die Geldbörse fehlte.

Gemeinsam mit einer 56-jährigen Zeugin nahm die Bestohlene entschlossen die Verfolgung auf. Die wegrennende Diebin warf auf der Rolltreppe eine Geldbörse weg – offenbar weil sie bemerkt hatte, dass sie verfolgt wurde.

Die Frauen sammelten das Portemonnaie ein, stellten die Verfolgte schließlich und riefen die Polizei. „Die Frau leugnete den Diebstahl. Doch die Aufnahmen der Überwachungskamera des Ladens zeigten deutlich den Ablauf“, berichtet der MK-Polizeisprecher.

„Allerdings war so gut wie keine Verständigung mit der Tatverdächtigen möglich, da sie kein Deutsch spricht. Es handelt sich um eine 20-jährige Bulgarin mit Wohnsitz in Offenbach.“

Sie wurde nach Feststellung der Personalien entlassen. Die Ermittlungen wegen Diebstahls dauern an.

Facebookrss