FDP hört zu: Sprechstunden des Bürgermeisterkandidaten und der Landtagsabgeordneten

0
177
Ausschnitt aus dem "Bewerbungsvideo" des FDP-Bürgermeisterkandidaten Frank Ellerkmann. (Foto RB)
Facebookrss

Zunächst an diesem Donnerstag Bürgermeisterkandidat Frank Ellerkmann, am folgenden Donnerstag dann Landtagsabgeordnete Susanne Schneider leihen den Unnaern ihr Ohr – bei Bürgersprechstunden  in der Geschäftsstelle der FDP an der  Friedrich-Ebert-Straße 5 in Unna-Königsborn.

Am vergangenen Samstag hat die Unnaer FDP ihren designierten Kandidaten für das Bürgermeisteramt vorgestellt. Polizeibeamter Frank Ellerkmann möchte sich den Fragen und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt stellen und lädt am Donnerstag, 23.01.2020, zu seiner ersten Sprechstunde ein.

„Ein offizielles Wahlprogramm wird derzeit erarbeitet und wird Ende April/Anfang Mai vorgestellt. Wir freuen uns aber auf viele Ideen der Menschen, die hier leben“, lädt die FDP ein.

Die Sprechstunde findet zwischen 09.00 und 11.00 Uhr statt. Für Vollzeit-Berufstätige ist diese Uhrzeit ungünstig, weiß auch Stadtverbandschef Sven Albert, die Sprechzeit müsse allerdings auch mit den beruflichen Einsatzzeiten des Kandidaten zusammenpassen, der bisher für den Wahlkampf noch nicht freigestellt ist.

Über andere Uhrzeiten und Formen der Bürgermeisterkandidatensprechstunden werde nachgedacht, so Albert.

Am folgenden Donnerstag, dem 30.01.2020, folgt im Wahlkreisbüro der Landtagsabgeordneten Susanne Schneider ebenfalls eine Bürgersprechstunde.

Interessierten Menschen aus Unna bzw. dem Kreisgebiet steht die Gesundheitsexpertin der FDP-Landtagsfraktion NRW von 16 bis 18 Uhr zur Verfügung. Fragen oder Anregungen zur Gesundheitspolitik oder auch zu anderen Themen sind willkommen,  Anmeldung ist nicht erforderlich.

PM: FDP Unna

Facebookrss