Brückenabriss für 6-spurigen Ausbau: B1 bei Howi bis Montagfrüh gesperrt

0
635
Archivbild RB
Facebookrss

Der Ausbau der B1 zur sechsspurigen Autobahn macht an diesem Wochenende (25./26. Januar) eine Vollsperrung der Bundesstraße nötig: Denn bei Holzwickede wird eine Brücke abgerissen.

Wer ab heute Abend zwischen Unna und Dortmund unterwegs ist, sollte Folgendes beachten:

Die B1-Sperrung in Höhe Holzwickede beginnt laut Straßen.NRW um 20 Uhr am heutigen Abend (25. 1.) und dauert bis Montagfrüh (27. 1.) um 5 Uhr. Sie soll also vor dem Einsetzen des morgendlichen Berufsverkehrs wieder aufgehoben werden.

Die Umleitung führt zwischen dem Kreuz Dortmund/Unna und der B1-Abfahrt/Auffahrt Sölde über die Chaussee und die Emschertalstraße. Umleitungsempfehlungen gibt es weiträumig auch über A1, A2 und  B236.

Geöffnet bleibt die B1-Anschlussstelle Holzwickede.

Grund für die Sperrung ist der Abriss der Brücke Kurze Straße, die über die B1 führt. Sie muss im Zuge des Ausbaus der vierspurigen B1 zur sechsspurigen A40 einem neuen, breiteren Bauwerk weichen.

HIER berichteten wir über den Start des Ausbaus und die geplanten Maßnahmen

Facebookrss