Entwarnung – Coronaverdacht nicht bestätigt

3
561
Arzt und Patient. (Symbolbild / Pixabay)
Facebookrss

Entwarnung im Corona-Verdachtsfall eines Mannes aus Kamen. Der Verdacht hat sich nicht bestätigt.

Das teilte am Freitagabend das St.-Marien-Hospital Lünen mit. Der Mann kann damit m aus der stationären Behandlung entlassen werden.

Der 56-Jährige weilte einige Wochen beruflich in China, litt nach seiner  Rückkehr  unter Reizhusten. Sein Arzt schickte ihn ins Klinikum Lünen, das  Laborproben an die Berliner Charité schickte.

Diese stellte dann fest, dass es sich nicht um das Coronavirus handelt.

Facebookrss