Vollsperrung auf A1 – 800 l Diesel liefen aus

0
321
Facebookrss

Der Donnerstag beginnt mit einer Autobahnsperrung.

Nach einem Unfall heute Nacht (13.2.) auf der A 1 bei Hagen-Volmarstein sind aus einem aufgerissenen Lkw-Tank auf mehreren hundert Metern 800 Liter Diesel ausgelaufen. Betroffen sind beide Fahrtrichtungen.

Die A1 ist deshalb zwischen Volmarstein und Hagen-West in  Richtung Köln bis mindestens 10 Uhr gesperrt. Die Gegenrichtung soll in diesem Moment (8 Uhr) wieder freigegeben werden.

Spezialfahrzeuge reinigen derzeit die Fahrbahn und die Kanalisation. Sobald die Reinigungsarbeiten abgeschlossen sind, wird die Polizei den Verkehr langsam an dem Bereich vorbei führen.

Derzeit ist der Berufsverkehr auch auf umliegenden Strecken stark beeinträchtigt. Die Polizei bitte Verkehrsteilnehmer, die A1 bei Hagen zu meiden.

Ursache war um 3.24 Uhr ein Unfall zwischen einem Lkw und einem Pkw. Verletzte gab es dabei nicht. Der Lkw wurde bereits abgeschleppt.

Pol DO

Facebookrss