Nach 6 Jahren: Geklauter Wetterhahn ist wieder da!

0
488
Facebookrss

Ein himmlisches Wunder…! Der Hahn ist wieder da!

Konkret der goldene Wetterhahn der Christuskirche Plettenberg (Märkischer Kreis). Der Gockel war geschlagenene sechseinhalb Jahre verschwunden war; geklaut, wie man vermutet.

Jetzt wurde der fast 1 Meter große Vogel von Mitarbeitern der Telekom aus einer Wiese gezogen: „Er steckte keine 100 Meter vom Gotteshaus entfernt  im Boden“, berichtete heute (19. 2.. 20) die MK-Polizei.  Denn just heute hat der Pastor den leicht gerupften Hahn im Kriminalkommissariat in Plettenberg identifiziert und nach Hause geholt.

Der über 100 Jahre alte Gockel war vor sechseinhalb Jahren vom eingerüsteten Turm der Christuskirche verschwunden. Zuletzt „lebend“ auf dem hohen Punkt gesehen wurde er am 29. Juli 2013.

Halleluja!

Pol MK

Facebookrss