Tödlicher Unfall auf Bräukerweg in Menden

0
3794
Einsatzfoto der Freiwilligen Feuerwehr Menden.
Facebookrss

Ein 46-jähriger Autofahrer aus Menden ist am heutigen Samstagmorgen bei einem Verkehrsunfall am Bräukerweg ums Leben gekommen.

Aus ungeklärter Ursache kam der in Richtung Menden fahrende Pkw nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Kurz vor 5.30 Uhr wurde der zwischen Wendler-Kreuzung und Kreisverkehr quer auf der Fahrbahn stehende Wagen entdeckt.

Der Fahrer lag eingeklemmt unter seinem Pkw. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr war der Mann bereits tot.

„Es gab keine Hinweise auf weitere Fahrzeuginsassen. Der silberne Mazda wurde beschlagnahmt. Bisher gibt es keine Zeugen des Vorfalls“, berichtet die Kreispolizei Märkischer Kreis.

Die Polizei bittet mögliche Beobachter, sich zu melden unter Telefon 9099-0. Eventuell wurde der Mazda kurz vor dem Unfall an anderer Stelle im Stadtgebiet gesehen.

Auf dem Bräukerweg hat es schon zahlreiche schwere Unfälle gegeben,  viele auch mit tödlichem Ausgang.

Facebookrss