Von Kneipenbekanntschaften mit Flasche niedergeschlagen

0
329
Symbolbild Gewalt. (Quelle: Pixabay)
Facebookrss

Augen auf bei der Wahl der Kneipenbekanntschaften.

Auf der „Meile“ in Hamm ist heute früh ein 19-Jähriger von zwei Männern niedergeschlagen worden, die er kurz zuvor un einer Kneipe kennen gelernt hatte.

Zu dritt gingen sie gegen 1 Uhr von der Südstraße in Richtung Bahnhof. Der 19-Jährige hatte seine Begleiter im Lokal „Havanna“ kennengelernt. Er ahnte nichts Böses.

In Höhe der Bahnhofstraße fragten ihn die beiden nach Geld. Als er keins geben wollte, entpuppten sie sich plötzlich:

Der junge Mann wurde unvermittelt von den beiden Räubern angegriffen und zu Boden gerungen. Liegend bekam er noch eine Glasflasche gegen den  Kopf geschmettert.

Dann verschwanden die zwei.

Beschreibung:  Beide Täter haben  südeuropäisches Aussehen, eine sportliche Figur und kurze, glatte, schwarze Haare. Sie sind zirka 25 Jahre alt. Der erste Täter ist klein, ca 160 cm groß,  trug zur Tatzeit eine dunkle Jacke, helle Jeans, Nike-Turnschuhe und eine Mütze. Nummer 2  ist zirka 190 cm groß, trug eine helle Jacke und dunkle Jeans.

Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter 02381-916-0 entgegen.

Pol Hamm

Facebookrss