Ohne Maske kein Einkauf! Erste Leser-Erfahrungen mit der neuen Pflicht

0
2012
Bitte nur noch mit Maske. Straßenverkauf von Mund-/Nasenabdeckungen bot am Samstag z. B. die Hutfabrik in der Fußgängerzone Unna. (Foto RB)
Facebookrss

Einkaufen, Busfahren, Bahnfahren etc. – jetzt nur noch mit Maske! Ab heute gilt sie, die nicht unumstrittene landes- und bundesweite Pflicht zur Mund-/Nasenbedeckung ab einem Alter von 6 Jahren.

Einen ersten kurzen Erfahrungsbericht sandte uns unsere Leserin Susanne Biel am Mittag aus Unna:

„Hallo, ihr Lieben. Erlebnisbericht: EDEKA Kastanienhof. Ohne Maske kommt man nicht rein. Gibt´s aber für 2 Euro beim Mitarbeiter. Nicht übermäßig höflich, aber er ist vielleicht schon genervt.

Getränke Hoffmann ehemals Dursty:  Ohne Maske kein Eintritt.

Bei der Shell-Tankstelle an der Feldstraße steht sogar ein Schild: bitte lauter sprechen. Die Kassierer tragen alle Mund-/Nasenschutz, obwohl sie von Plexiglas geschützt sind.

 

Meine persönliche Empfindung: Es ist warm mit den Dingern. Brillenträger wie ich stehen gern im Nebel. 😉 Aber alles machbar!“

Facebookrss