Auch im Mai kein Essensgeld in DRK-Kitas

0
111
Facebookrss

Was nicht gegessen wird, muss auch nicht bezahlt werden.

Auch im Mai wird der DRK-Kreisverband Unna  allen Familien, die keine Notbetreuung in Anspruch nehmen, die gesamten Essensgeldbeiträge erlassen.

„Und auch allen Eltern, die derzeit unsere Notbetreuung nutzen müssen, da sie in einem Schlüsselberuf tätig sind oder als Alleinerziehende keine alternative Betreuungsmöglichkeit haben, möchten wir so gut wie eben möglich entgegenkommen“, informiert das DRK weiter: So werden die Mahlzeiten dieser Kinder vorerst weiter per Tagessatz abgerechnet, wenn sie in Anspruch genommen wurden.

„Wir hoffen, Ihnen hiermit – in dieser herausfordernden Zeit, die wirtschaftlich durch Kurzarbeit, Umsatzeinbußen und finanzielle Engpässe geprägt ist – zumindest eine kleine Erleichterung zu verschaffen“, schreibt der Kita-Träger.

Alles Details finden Eltern zu Nachlesen im Elternbrief des DRK zum Thema „Umgang mit Essensbeiträgen“ aus dem April:

https://www.drk-kv-unna.de/files/cto_layout/img/content/2020/Corona/20-03-27%20Elternbrief%20Essensbeitr%C3%A4ge.pdf

Facebookrss