Vorsicht – vorzeitige Zeugnisausgabe erlaubt keinen vorzeitigen Urlaubsstart

0
884
Flugzeug über Dortmund-Wickede/Massen. (Archivbild RB)
Facebookrss

In diesem Ausnahmehalbjahr bekommen die Schülerinnen und Schüler auch zu Ausnahmebedingungen ihre Zeugnisse. Sprich: Nicht am letzten offiziellen Schultag vor den Ferien.

Laut aktuellem Erlass des NRW-Schulministeriums erfolgt die Ausgabe von Zeugnissen und Laufbahnbescheinigungen in der Oberstufe in diesem Schuljahr am letzten Unterrichtstag der jeweiligen Klassenstufen.  Dieser kann, je nach Schule, schon in der kommenden Woche sein, also eine ganze Woche vor Ferienbeginn.

Ausdrücklich weist das Schulministerium darauf hin, dass diese Sonderregelung nicht mit vorzeitigem Ferienstart gleichzusetzen ist. Sie erlaube keine vorzeitige Abreise in den Urlaub.

Die Einhaltung dieser Vorgabe werde von den Ordnungsbehörden nicht nur auf Flughäfen und an Landesgrenzen kontrolliert.

Facebookrss