98 % für Marco Morten Pufke – Kreis-CDU wählt Landrats- und Kreistagsbewerber

0
126
Marco Morten Pufke. / Foto: CDU Kreis Unna
Facebookrss

95,7 % für Marco Morten Pufke. Der Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Unna geht mit annäherendem 100-prozentigem Wahlergebnis als Kandidat in die Landratswahl und wurde außerdem in der Kreiswahlversammlung auf Platz 1 der Kreistagsbewerberliste gesetzt.

Der Bergkamener trug vorab seine Pläne für den Kreis Unna vor. „Mein oberstes Ziel ist, dass alle hier lebenden Menschen die Chance bekommen, ein selbstbestimmtes und zufriedenes Leben zu führen.“  Vor den Aufgaben eines Landrates habe er großen Respekt, so Pufke. „Ich freue mich aber sehr auf diese Herausforderung.“

Pufkes Mitbewerber sind der Selmer Bürgermeister Mario Löhr (SPD) und Herbert Goldmann von den Grünen. Landrat Michael Makiolla, SPD, geht bekanntlich in den Ruhestand. Gewählt wird am 13. September 2020.

Dem Spitzenkandidaten zur Seite steht ein Team aus weiteren Frauen und Männern, die sich in den 30 Wahlbezirken im Kreis Unna um ein Mandat im Kreistag bewerben. Auch sie wurden, so Kreisfraktiongeschäftsführerin Sibylle Weber, „mit hervorragenden Ergebnissen“ gewählt. Die Versammlung in der Stadthalle leitete der Vorsitzende der CDU Unna, Gerhard Meyer.

Wahlbezirk

Bewerber/in
Krusel, Herbert
Zolda, Michael
Brauksiepe, Annika
Jasperneite, Wilhelm
Halbe, Alexander
Droege-Middel, Annette
Meier Marcus
Schulz-Gahmen, Carl
Bellaire, Antje
Schneider, Toni
Wehmeier, Stephan
Hüppe, Hubert
Plath, Martina
Pufke, Marco Morten
Wünnemann, Dietmar
Pszolka, Helga
Geckert, Burkhard
Niessner, Martin
Gebhard, Claudia
Volkmann, Vera
Engel, Rainer
Schmidt, Ursula
Meyer, Gerhard
Melchert, Susanne
Kersting, Jan-Eike
Feldmann, Wilfried
Lauschner, Olaf
Pohle, Marianne
Daum, Frank
Dörner, Peter
Facebookrss