Nächtliche E-Scooter-Fahrt auf B1: Unfall, Flucht, Anzeige

0
487
Facebookrss

Dieser nächtliche Ausflug ging daneben.

Mit einem E-Scooter fuhren heute früh  (21.06.2020) gegen 03:20 Uhr zwei junge Männer aus Unna (20,  21) über die  Bundesstraße 1 in Fahrtrichtung Unna.

„In Höhe der Einmündung Oelpfad verlor der Fahrer seinen „Beifahrer““, berichtet ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen trocken.

Der junge Mann schlug auf den Asphalt auf, verletzte sich schmerzhaft im Gesicht.

Und der Fahrer? Statt  seinem Kumpel zu helfen, sauste er weiter in Richtung Unna.

Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus, wo er ambulant behandelt wurde. Der flüchtige Fahrer konnte wenig später am einer Tankstelle in Unna von der Polizei erwischt werden.

Der E-Scooter wurde sichergestellt, die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern noch an.

Quelle: Kreispolizei Unna

Facebookrss