Mehrere Einsätze wegen Randalierer in Kamen – Bestimmte Zeuginnen gesucht

0
1512
Symbolfoto / Quelle Orginalbild: Polizei NRW
Facebookrss

Die Kreispolizei Unna sucht zwei Frauen mit ihren Töchtern, die gestern (22. 6.) in der Kamener Innenstadt mit einem Randalierer aneinandergeraten sind.

Der 40-jährige Rumäne sorgte für mehrere Einsätze in der Innenstadt und in Methler, berichtet die Polizei. So saß er vor einem Lebensmittelgeschäft in Methler und fiel durch aggressives Betteln auf. In einem anderen Fall verließ er ein Geschäft nicht, hatte sich dann aber doch vor Eintreffen der Polizei wieder entfernt.

Zeugen war der Mann bereits gegen 12.45 Uhr in der Innenstadt an der Kampstraße aufgefallen. Dort soll er auf zwei Mädchen zugegangen und anschließend mit deren Müttern in Streit geraten sein. Das Ordnungsamt überprüfte den Mann, der anschließend an die Polizei übergeben wurde.

Da bei dem Rumänen lediglich fremde Ausweispapiere aus einem Diebstahl in Hamm aufgefunden wurden, wurde er zur Identitätsfeststellung und Vernehmung mit zur Wache genommen. Der Wohnsitzlose wurde nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft am Abend wieder entlassen.


Die Polizei sucht nun die beiden Mütter mit ihren Töchtern, die gegen 12.45 Uhr in der Kampstraße mit dem 40-Jährigen in Streit geraten sind. Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

Facebookrss